VectraC Signum  Lounge

VectraC Signum Lounge (http://www.vectrac-signum.de/index.php)
-   Fahrdynamik (http://www.vectrac-signum.de/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Lenkrad vibriert flattert (http://www.vectrac-signum.de/showthread.php?t=4914)

Kante01 22.06.19 07:50

Lenkrad vibriert flattert
 
Hallo liebe gemeinde,

ich habe ein Problem beim meinem Signum.
2006er 2,8 Turbo Z28NEL Automatik 6 Gang AF40/6 mit Vollausstattung.
Ich habe eine Lenkradflattern bei 100 km/h beginnend und am Stärksten bei 120 Km/h und bei 130 wird es wieder weniger.
Es ist eine feine links rechts Vibrationen würde sagen es ist so 2 mm nach links und rechts vom Lenkrad, was man so, wenn man es loslässt sieht und sonst merkt.
Egal ob beschleunigen oder nur so dahingleiten.
Gemacht habe ich bis jetzt:

Antriebswellen neu da har das starke schlagen nachgelassen zu einer feinen Vibration.
Radlager vorne neu
Bremse vorne und hinten neu
Axialgelenk und Spurstangenköpfe inkl. Achsvermessung
Querlenker neu
Stoßdämpfer Bilstein B6 und Federn Eibach 35mm und Domlager neu
komplette Hinterachslager und Lenker neu
Radbolzen neu
Winter 17er und Sommer 18er gewechselt und 2 mal gewuchtet keine Besserung

Werde langsam verrückt mir dem Wagen.

Mir fällt jetzt nur noch das Lenkgetriebe an sich ein oder das Getriebe hat am Diff einen schaden.

Habt ihr noch eine Idee oder jemand sogar schon mal gehabt und eine Lösung gefunden ?
In Netz findet man ja öfter das Problem aber nie eine wirklich Lösung.

Lg

lucascaletta 22.06.19 18:36

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Salve,

Spurplatten verbaut?

Grüße

Kante01 22.06.19 20:32

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Moin,

nein keine Spurplatten.
Alles Original bis auf die Eibach federn und die Bilstein Dämpfer.
Hab ihn eben mal auf der Bühne gehabt und da war es auch wo die Räder freihangen.

Kante01 23.06.19 10:59

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Hallo,

kann mal jemand bei sich probieren im stand am Lenkrad wackeln ob da ein leichtes schlagen aus dem Lenkgetriebe zu hören ist ?
so wie hier vom geräusch her https://www.youtube.com/watch?v=tdozrVWcWFA

BlackGhost 25.06.19 12:55

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Beim normalen Dahingleiten flattert das Lenkrad?
Verändert es sich wenn du leicht auf die Bremse trittest?
Unwucht an Radlager und Bremsscheiben wurde gemessen, also auch mit demontierter Scheibe direkt an der Achse?

Kante01 30.06.19 18:09

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Hallo,

ja bei normalen fahren 120 Tempomat und es flattert leicht links rechts sehr schnell.
Bremsscheiben und Radlager sind vorne neu wie ich im ersten post schon schrieb.
Was hab ich seit dem noch probiert.
Luftdruck gesenkt was merklich eine Verringerung des ruckeln brachte und damit fast ganz weg war (2,3 Bar vorne und hinten)
Gestern habe ich die Stoßdämpfer von Bilstein B6 auf Sachs normal umgebaut, da mir die B6 A etwas zu hart waren und B ich dachte vielleicht kommt es davon, war aber nicht so ist weiterhin da.
Hat schon mal von euch jemand die Antriebswellen erneuert ? meine kann ich im Getriebe etwas nach innen und außen schieben, oder sollte die richtig fest sitzen ? Nicht das meine nicht richtig eingerastet sind im Sicherungsring im Getriebe.

BlackGhost 01.07.19 12:46

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Auch wenn die Scheiben neu sind, bei solchen Vibrationen sollte man trotzdem mit der Messuhr mal prüfen ob die Scheiben vielleicht einen Schlag haben oder schief auf der Radnabe sitzen. Also Auflageflächen und Scheiben messen.
Das summiert sich dann weiter auf, und überträgt sich auch auf die Räder.
Ist schnell geprüft und man kann das als Ursache dann ja wenigstens sicher ausschließen.

Kante01 01.07.19 18:51

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Hallo,

kann ich schon so ausschließen, da ich die alten scheiben und Radlager gemessen hatte und da war es ja das gleich wie bei den neuen und die alten waren schon in der Toleranz.
Gestern hatte ich mal einen guten Tag und da war es dann fast zu 100 Prozent weg. Es ist eh mal da und mal weg. Ich komm einfach nicht hinter :(

Kante01 27.07.19 17:38

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
So hab ihn Mal eben auf Böcke gestellt und laufen lassen ... Ganz schlimme Vibrationen... Linkes Rad abgenommen Vibrationen fast ganz weg... Winterreifen drauf leichte Vibrationen ... Rechtes Rad abgenommen immer noch leichte Vibrationen ... Beide Räder ab absolute Ruhe. .. Winterreifen von hinten rechts nach vorne links Ruhe... Winterreifen von hinten links nach vorne rechts immer noch ruhe... Also scheinen entweder die Reifen oder die Felgen einen Weg zu haben ?!... Oder es liegt dran wenn der Wagen warm ist , ich lass ihn jetzt noch einmal abkühlen und probiere in der letzten Konstellation noch Mal wenn es dann wieder da ist liegt es am Auto und wenn weg an den reifen bzw Felgen denke ich ...

kessel500 05.08.19 22:12

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Probier doch mal eine andere Wuchtmaschiene. Die Dinger können ja auch einen weg haben.

Bei einem Kumpel von mir lag es letztendlich am Getriebe. Er hatte auch ewig so leichte Vibrationen beim Fahren.

Kante01 07.09.19 08:45

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Hallo,

danke für den hinweis aber ich war inzwischen bei 3 verschiedenen Betrieben und Ergebnis war immer gleich. 3 Sätze Reifen bzw Felgen probiert auch das gleiche.
Hab ja neue Antriebswellen verbaut und was mir jetzt aufgefallen ist, ist wenn ich voll links oder rechts einschlag auf dem Parkplatz kreise fahre kommt von links ein knack, knack, knack so als ob das aussengelenk einen weg hat. aber eigentlich ist dieses ja neu von Spidan die welle. ob die neue welle wohl einen weg haben könnte ?

Vielleicht wenn jemand einen 2,8 Automatik hat und das mal probieren könnte ? Voll einschlag und kreis fahren und leicht gas geben ob da was knackt ?

Lg

lucascaletta 08.09.19 07:25

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Das können aber auch die sog. Wälzlager sein.

Kante01 08.09.19 07:42

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Welche Wälzlager ? Vom federdom ? Die sind neu.
Hatte ihn auch Mal auf Böcken stehen und laufen lassen und da hatte das äußere Gelenk auch kommische Geräusche gemacht. Als ob eine Kugel im Inneren lose ist und rumrollt. Hatte es dann offen aber war alles da wo es hinsollte. Konnte das mit dem Stetoskop auch gut auf die Aussenseite eingrenzen und das es vom Gelenk kommt. Radlager ist ja auch neu...
Das einzige was ich noch nicht genau weiß den tripodentopf kann ich ca.1cm im Differential kippen ob das so ok ist oder nicht. Allerdings dicht ist es , sollte ja wenn zu viele Spiel auch undicht sein nehme ich Mal an.

Kante01 14.09.19 08:32

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Hallo

So habe die linke Welle noch einmal erneuert und nun ist das Knacken bei langsamer Fahrt mit Volleinschlag weg. Leider aber nicht Lenkrad vibrieren.
Könnte es das Lenkgetriebe sein ? Wenn ich hin und her lenke im Stand höre ich immer so ein klack so wie das Spiel in Zahnrädern. Das Auto macht mich fertig ...

Vectraafreak 21.11.21 13:06

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Kontroliere mal die rechte Antriebswelle.
Bei mir waren beide hinüber.
MFG Jörg

lucascaletta 22.11.21 07:07

AW: Lenkrad vibriert flattert
 
Kreuzgelenk?

https://www.motor-talk.de/forum/kreu...-t5293112.html

/Alter ... das sehe ich jetzt erst, dass der Beitrag von 2019! ist ...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2013, Vectra C - Signum Lounge