Zurück   VectraC Signum Lounge > Vectra C & Signum Lounge > Fahrdynamik
Registrieren Hilfe Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.06.17, 23:02   #1
Vectraafreak
Fahranfänger
Vectraafreak ist offline  
Registriert seit: 05.09.16
Ort: Hagen
Modell: Vectra C Caravan
Motorcode: Z28NEL
Baujahr: 2006
Beiträge: 40
Standard Nach dem Wechsel der Bremsscheiben und Klötze eine schleifende Bremse

Hallo Leute ,
Ich habe bei meinem Vectra c Caravan mit 2,8 v6 Turbo mit 230 PS die Bremsscheiben vorne und hinten so wie die Beläge neu gemacht. Und jetzt schleift die Bremse vorne wie hinten . Allerdings nur ganz leicht .
Ich denke Mal das ist nicht normal .
Aber warum es so ist verstehe ich nicht !?!
Ich habe alle gleitschienen der Beläge und Auflagefläche der Bremsscheiben richtig sauber er gemacht und deswegen kann ich mir das nicht erklären.
Hat da einer von euch eine Idee warum das sein könnte ?
Der Karren raubt mir den letzten Nerv .
Danke schön Mal für eure Hilfe
Mfg Jörg
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.17, 07:49   #2
djcroatia
Moderator
Rennfahrer
 
Benutzerbild von djcroatia
djcroatia ist offline  
Registriert seit: 18.03.13
Ort: Pulheim / NRW
Modell: Vectra C GTS
Motorcode: Z32SE
Baujahr: 2003
Beiträge: 1.925
Standard AW: Nach dem Wechsel der Bremsscheiben und Klötze eine schleifende Bremse

Hi Jörg,

machen lassen oder gemacht?
Beim machen lassen ab zur Werkstatt, ansonsten die Seite nochmal aufmachen und reinigen.
__________________
Vectra C GTS, Bj. 02/2003, Z32SE 3,2V6 mit 211 PS und Automatik, Prins VSI-Anlage
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.17, 10:25   #3
johnboykiter
Probezeit vorbei!
johnboykiter ist offline  
Registriert seit: 23.02.14
Ort: Bad Salzuflen
Modell: Signum
Motorcode: Z19DTH
Baujahr: 2007
Beiträge: 204
Standard AW: Nach dem Wechsel der Bremsscheiben und Klötze eine schleifende Bremse

..den Schutzlack hast du ja bestimmt "weggebremst", oder? ..der hört sich beim "wegbremsen" auch böse an
__________________

...Gruß: michael
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.17, 22:54   #4
Vectraafreak
Fahranfänger
Vectraafreak ist offline  
Registriert seit: 05.09.16
Ort: Hagen
Modell: Vectra C Caravan
Motorcode: Z28NEL
Baujahr: 2006
Beiträge: 40
Standard AW: Nach dem Wechsel der Bremsscheiben und Klötze eine schleifende Bremse

Hallo ihr ,
Ja der Schutz Lack ist nach paar km weg gewesen.
Ich hab das selber gemacht .
Eigentlich so wie ich es in der Lehre als kfz Mechaniker gelernt habe .
Ich hatte den Deckel vom Bremsflüssigkeit Behälter kaputt und hab für ein Tag ein falschen ( ohne Ventil ) drauf gehabt .
Ich dachte mit dem richtigen ist es wieder weg nur fehlanzeige .
Mir hat heute jemand erzählt das ich durch den falschen Deckel dafür gesorgt habe das die Bremse überhitzt hat und sich so die bolzen verzogen haben wo der Bremssattel drauf rutscht .
Ich meine die unter den Plastik kappen die mit 7er imbus gelöst und fest gezogen werden .
Es sieht auch aus als wenn der äußere Belag nicht von der Scheibe weg geht . Was für krumme bolzen sprechen würde.
Hat jemand von euch schon Mal so ein Fall gehabt ?
Mfg Jörg
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.17, 06:34   #5
djcroatia
Moderator
Rennfahrer
 
Benutzerbild von djcroatia
djcroatia ist offline  
Registriert seit: 18.03.13
Ort: Pulheim / NRW
Modell: Vectra C GTS
Motorcode: Z32SE
Baujahr: 2003
Beiträge: 1.925
Standard AW: Nach dem Wechsel der Bremsscheiben und Klötze eine schleifende Bremse

Ich oder meine Werkstatt noch nie
__________________
Vectra C GTS, Bj. 02/2003, Z32SE 3,2V6 mit 211 PS und Automatik, Prins VSI-Anlage
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.17, 16:58   #6
Vectraafreak
Fahranfänger
Vectraafreak ist offline  
Registriert seit: 05.09.16
Ort: Hagen
Modell: Vectra C Caravan
Motorcode: Z28NEL
Baujahr: 2006
Beiträge: 40
Standard AW: Nach dem Wechsel der Bremsscheiben und Klötze eine schleifende Bremse

Ok .
Was mich angeht ich bin mit meinem Latein am Ende .
Ich werde die Tage Mal auf Verdacht die bolzen tauschen .
Ich hoffe damit funktioniert das dann wieder .
Wenn einer von euch noch eine Idee hat ich bin für jede Idee offen .
Mfg
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.17, 17:13   #7
BlackGhost
Rennfahrer
 
Benutzerbild von BlackGhost
BlackGhost ist offline  
Registriert seit: 28.03.13
Modell: Signum
Motorcode: Z19DT
Baujahr: 2006
Beiträge: 1.188
Standard AW: Nach dem Wechsel der Bremsscheiben und Klötze eine schleifende Bremse

Bolzen verzogen? Da verzieht sich vorher die Bremsscheibe und alle Gummiteile am Sattel wären schon lange weg geschmolzen.
Prüf erstmal den Schlag der Scheibe, wenn nicht auffällig kann es natürlich auch ein klemmender Kolben sein.
Sowas passiert gerne mal nach einem Scheiben und Belagwechsel wenn der Kolben vorher einen Rostrand hatte. Da er nach dem Wechsel in einen ganz "neue" Position gekommen ist, die er schon sehr lange nicht mehr hatte klemmt er sich dort jetzt etwas.

Kolben soweit es geht rausfahren, vorsicht dass er nicht ganz raus kommt und dann Manschette abmachen und drunter schauen ob was erkennbar ist.
__________________
Opel Signum 1.9 CDTI First Edition
88.000 Watt oder 120 Pferde, 09/2005, schwarz, 6 manuelle Gänge, AFL, PDC, CD70 Navi, Popoerwärmung, Tempomat, Klimaautomatik, AHK usw.
Kilometerstand: ~245.000 km
  Mit Zitat antworten
Alt 15.06.17, 10:41   #8
Vectraafreak
Fahranfänger
Vectraafreak ist offline  
Registriert seit: 05.09.16
Ort: Hagen
Modell: Vectra C Caravan
Motorcode: Z28NEL
Baujahr: 2006
Beiträge: 40
Standard AW: Nach dem Wechsel der Bremsscheiben und Klötze eine schleifende Bremse

OK .
Die kolben bewegen sich alle Das kann ich sehen wenn jemand bremse tritt und wieder los lässt.
E ist der aussere belag der an der scheibe bleibt !
Und die scheiben sind genauso wie die beläge neu .
Hergestellter ist ATE wie gesagt.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.06.17, 11:41   #9
Caravan-Raider
Weiß, wann geschaltet wird!
 
Benutzerbild von Caravan-Raider
Caravan-Raider ist offline  
Registriert seit: 19.03.13
Ort: 17213 Malchow
Modell: Vectra C Caravan
Motorcode: Z19DTH
Baujahr: 2006
Beiträge: 712
Standard AW: Nach dem Wechsel der Bremsscheiben und Klötze eine schleifende Bremse

Wenn du schleifende Geräusche hast dann entweder weil irgendo ein Fremdkörper an der Bremsscheibe anliegt oder die Beläge schrott sind. Also schlechte Belagmischung.
Schau doch ob irgendwelche Kratzspuren innen wie aussen an den Scheiben zuerkennen sind.

Falsche Deckel hin oder her der sorgt nicht für eine Hörbare schleifende Bremse.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.06.17, 09:41   #10
Mc Kancy
Fahranfänger
 
Benutzerbild von Mc Kancy
Mc Kancy ist offline  
Registriert seit: 06.02.17
Modell: Vectra C GTS
Motorcode: Z22YH
Baujahr: 2006
Beiträge: 47
Standard AW: Nach dem Wechsel der Bremsscheiben und Klötze eine schleifende Bremse

Also die Bolzen auf einer Richtplatte betrachten, dann siehst du ob die verzogen sind, glaube ich aber nicht. Ich tippe auf den Zylinder der wird bei zu weit abgefahrenen Belägen zu weit raus gedrückt und könnte einen weg bekommen haben. Meist wird auch kein Bremsenrücksteller verwendet und dann verkanten die. Hattest du einen benutzt?

Geändert von Mc Kancy (18.06.17 um 09:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2013, Vectra C - Signum Lounge