Zurück   VectraC Signum Lounge > Vectra C & Signum Lounge > Kraftstoff - Motor - Abgas
Registrieren Hilfe Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.06.21, 20:09   #1
gonzo86
Weiß, wann geschaltet wird!
 
Benutzerbild von gonzo86
gonzo86 ist offline  
Registriert seit: 19.03.13
Ort: Sachsen-Anhalt
Modell: Vectra C GTS
Motorcode: Z18XE
Baujahr: 2005
Beiträge: 893
Standard Z18XE - Erst sporadische Ruckler nach dem Start, nun Totalausfall

So nun hat es mich auch erwischt, vor kurzem hab ich den Vectra noch gelobt weil in den fast 10 Jahren nichts an Auffälligkeiten war.
Kurz danach fing er an herumzumucken.
Kurz nach dem Start hat er dann zwischen 1500 und 2500 im Teillastbereich immer mal wieder geruckelt,das trat aber nicht immer auf. Daraufhin wurde ein neues Zündmodul eingebaut...ohne Verbesserung.
Dann hab ich wieder das alte Zündmodul eingebaut und das neue zurückgeschickt und den Kraftstofffilter ersetzt. Das brachte kurzzeitig eine deutliche Verbesserung. Hab dann nochmal ein neues Zündmodul von einem anderen Hersteller und einen LMM bestellt. Beides eingebaut und diesmal lief der Wagen richtig schlecht. Unruhig im Leerlauf und beim auskuppeln ist die Drehzahl erst auf 800 runter, dann wieder hoch auf 1500 um dann wieder runterzugehen auf 800. Hab dann mal das Kabel vom LMM abgezogen und bin so einen Tag gefahren und das war deutlich besser. Hab dann denn neuen LMM wieder gegen den alten getauscht und so hat auch alles eine ganze Weile funktioniert...bis heute. Es fing an als die Klimaanlage sporadisch ausfiel, die komplette Lüftung ging dann irgendwie kurzzeitig mal nicht mehr. Ungefähr 10km weiter viel dann plötzlich die Servo aus, hat er auch direkt im Tacho angezeigt. Bin dann rechts ran um zu gucken ob man irgendwas sieht aber im Motorraum war nichts auffällig. Wollte dann wieder starten aber er hat dann immer nur einmal gedreht und dann komplett dicht gemacht, also Zündschlüssel umgedreht, der Motor hat einmal gedreht, ist aber nicht angesprungen und hat dann aber auch nicht weiter gedreht. Das hat mich irgendwie an eine Defekte Wegfahrsperre erinnert. Nach 10 Versuchen ist er dann wieder angesprungen, wenn auch nur sehr widerwillig. Hatte nur noch 3km über nen Schleichweg zu fahren und ich dachte die schaffe ich zur Not auch ohne Servo. Bin dann also los und nach ca. 200m viel die Servo auch wieder aus. Nach weiteren 200m kam dann noch sporadisch die ABS in Kombination mit der ASR Lampe und ab und zu kam auch noch die AFL Lampe dazu. Bin dann so die letzten Kilometer gefahren was auch ging da die Servo auch immer mal wieder funktioniert hat. Als ich zu Hause das Auto einparken wollte ging dann auch kein PDC mehr. Hab dann das Fahrzeug abgestellt und bin rein um den Laptop zu holen und die Fehler auszulesen. Die Liste der Fehler hänge ich hinten dran. Nachdem ich die Fehler ausgelesen habe, wollte ich den Wagen nochmal starten er sprang auch noch einmal an, dann ging aber das Radio von alleine immer an und wieder aus aber nun dreht er nicht einmal mehr, er klickt nur
kurz und das wars dann.
Jetzt funktioniert auch nicht einmal mehr die Zentralverriegelung.

Hat jemand eine Idee was das sein könnte?
Für mich kommen nur folgende Sachen in Frage:
-Motorsteuergerät
-Zündschlüssel
-Massefehler

Hier die Liste der Fehlercodes:

Diagnose-Protokol:
OP-COM 100219a

Quelladresse ECM

Anzahl gespeicherte Fehler:1

P0136 - Lambda Sonde Stromkreis nicht im Sollbereich (Bank 1 Sensor 2)
(04) - Vorhanden

Quelladresse ABS/TC/ESP

Anzahl gespeicherte Fehler:2

C0800 - Systemspannung Spannung zu klein
(03) - Nicht Vorhanden.

U2142 - CAN-BUS keine Kommunikation mit YRS (Yaw Rate Sensor)
(00) - Vorhanden

Quelladresse EHPS

Anzahl gespeicherte Fehler:2

C1523 - Systemspannung Spannung zu klein
(03) - Nicht Vorhanden.

C1550 - Steuergerät ersetzen
(37) - Nicht Vorhanden.


Quelladresse AHL/AFL

Anzahl gespeicherte Fehler:1

B1325 - < Unbekannter Fehler-Code DTC >
(03) - Nicht Vorhanden.

Quelladresse PAS

Anzahl gespeicherte Fehler:2

B1350 - Parkpilot Sensor Spannungsversorgung Spannung zu klein
(02) - Nicht Vorhanden.

B1000 - Lautsprecher Spannungsversorgung Spannung zu klein
(02) - Nicht Vorhanden.

Quelladresse REC

Anzahl gespeicherte Fehler:2

B1690 - Innenspiegel Spannung zu klein oder Stromkreis offen
(06) - Vorhanden

B3596 - Ungltiger Fehlercode bitte ignorieren!
(00) - Vorhanden

Quelladresse UEC

Anzahl gespeicherte Fehler:2

U2103 - Keine Kommunikation mit CAN-BUS (Low Speed)
(00) - Nicht Vorhanden.

B3596 - Ungltiger Fehlercode bitte ignorieren!
(00) - Vorhanden

Quelladresse DDM

Anzahl gespeicherte Fehler:1

B1325 - Systemspannung Spannung zu klein
(03) - Nicht Vorhanden.

Quelladresse PDM

Anzahl gespeicherte Fehler:2

B2610 - ????
(01) - Nicht Vorhanden.

B1325 - Systemspannung Spannung zu klein
(03) - Nicht Vorhanden.

Quelladresse ECC

Anzahl gespeicherte Fehler:7

B3843 - Luftgtesensor Stromkreis offen oder Spannung zu groß
(05) - Vorhanden

B3843 - Luftgtesensor Spannung zu klein
(02) - Vorhanden

B0410 - Motor Mischluftklappe links Stromkreis offen oder Spannung zu klein
(06) - Nicht Vorhanden.

B0420 - Motor Mischluftklappe rechts Stromkreis offen oder Spannung zu klein
(06) - Nicht Vorhanden.

B0240 - Motor Defrosterklappe Stromkreis offen oder Spannung zu klein
(06) - Nicht Vorhanden.

B0260 - Motor Klappe Innenraum Stromkreis offen oder Spannung zu klein
(06) - Nicht Vorhanden.

B0250 - Motor Klappe Fußraum Stromkreis offen oder Spannung zu klein
(06) - Nicht Vorhanden.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.06.21, 20:40   #2
Sv3N
Rennfahrer
 
Benutzerbild von Sv3N
Sv3N ist offline  
Registriert seit: 18.03.13
Ort: 46147 Oberhausen
Modell: Vectra C GTS
Motorcode: Z19DT
Baujahr: 2006
Beiträge: 1.090
Standard AW: Z18XE - Erst sporadische Ruckler nach dem Start, nun Totalausfall

Lass mal die Batterie überprüfen

Das sind so viele Elektronikfehler dass kommt oft bei Defekten Batterien so vor.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Schöne Kurven, Geiler Arsch, Heißes Fahrgestell.......

Mein Auto
OPC-Front-H&R 40mm Federn-Heck gecleant-19" Y-OPC-Felgen-Astra-J Schaltknauf-Umgebautes FL-Lenkrad

  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.21, 10:46   #3
gonzo86
Weiß, wann geschaltet wird!
 
Benutzerbild von gonzo86
gonzo86 ist offline  
Registriert seit: 19.03.13
Ort: Sachsen-Anhalt
Modell: Vectra C GTS
Motorcode: Z18XE
Baujahr: 2005
Beiträge: 893
Standard AW: Z18XE - Erst sporadische Ruckler nach dem Start, nun Totalausfall

War die Lichtmaschine, wurde direkt getauscht. Nun lädt er wenigstens wieder aber das ruckeln ist noch nicht ganz weg.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.21, 15:00   #4
lucascaletta
Probezeit vorbei!
lucascaletta ist offline  
Registriert seit: 19.03.13
Ort: Erfurt
Modell: Vectra C Limo
Motorcode: Z18XER
Baujahr: 2006
Beiträge: 181
Standard AW: Z18XE - Erst sporadische Ruckler nach dem Start, nun Totalausfall

Installiere mal testweise ein weiteres Massekabel, siehe:

https://www.motor-talk.de/forum/span...3#post60636913
__________________
MfG
Christian
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.21, 20:12   #5
Psy
The End --> Reset to 0
 
Benutzerbild von Psy
Psy ist offline  
Registriert seit: 03.05.13
Ort: Bayern, nähe Augsburg
Modell: Vectra C Caravan
Motorcode: Z19DTH
Baujahr: 2005
Beiträge: 2.109
Standard AW: Z18XE - Erst sporadische Ruckler nach dem Start, nun Totalausfall

der Z20LET hat ja im Kabelbaum immer wieder Probleme mit den Massevercrimpungen. Ich würde das mal überprüfen den Widerstand zwischen Massepin am LMM und Motorsteuergerät messen.

Ansonsten:

- wie alt sind die Kerzen
- Ansaugung dicht? (Stichwort Falschluft)
- Drosselklappe mal reinigen
- Kraftstoffdruck messen

Und auch mal Kompression messen.

Da wirst du leider ein mal alles abgrasen müssen.
__________________
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.21, 01:08   #6
gonzo86
Weiß, wann geschaltet wird!
 
Benutzerbild von gonzo86
gonzo86 ist offline  
Registriert seit: 19.03.13
Ort: Sachsen-Anhalt
Modell: Vectra C GTS
Motorcode: Z18XE
Baujahr: 2005
Beiträge: 893
Standard AW: Z18XE - Erst sporadische Ruckler nach dem Start, nun Totalausfall

Also die Kerzen sind jetzt vielleicht 1 Jahr drin, länger nicht.
Die Drosselklappe habe ich bereits gereinigt, kein Erfolg.
Ob die Ansaugung dicht ist kann ich nicht sagen, hab dafür leider keine Möglichkeit das zu testen aber das wäre mein nächster Angriffspunkt da ich irgendwie das Gefühl habe, dass er nicht die volle Leistung bringt.
Wenn ich sonst mal aus der Ortschaft im dritten Gang rausbeschleunigt habe, hat er sauber durchgezogen, das habe ich heute mal versucht aber er zieht nur ganz kurz wie gewohnt und bricht dann ein wenig ein, nicht viel aber dennoch spürbar.
Er wird in letzter Zeit auch wärmer als gewohnt. Sonst lag er meist bei 85° und kam selten an die 90° aber nun ist er eigentlich immer bei knapp 90° und auch öfters darüber.
Könnte das alles vielleicht ein Indiz auf Falschluft sein, dass er dadurch unrund läuft weil das Gemisch halt nicht stimmt und er deswegen auch heißer wird.
Kompression werde ich mal messen.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.07.21, 15:25   #7
Wibo
Moderator
Weiß, wann geschaltet wird!
 
Benutzerbild von Wibo
Wibo ist offline  
Registriert seit: 19.03.13
Ort: Lüneburger Heide
Modell: Insignia
Motorcode: A20DTH
Baujahr: 2012
Beiträge: 625
Standard AW: Z18XE - Erst sporadische Ruckler nach dem Start, nun Totalausfall

Ansaugtrackt mit Bremsenreiniger absprühen (während der Motor läuft) wenn er falsch luft zieht verändert sich die Drehzahl!
__________________
Mein Signum und Quad
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.21, 22:43   #8
Psy
The End --> Reset to 0
 
Benutzerbild von Psy
Psy ist offline  
Registriert seit: 03.05.13
Ort: Bayern, nähe Augsburg
Modell: Vectra C Caravan
Motorcode: Z19DTH
Baujahr: 2005
Beiträge: 2.109
Standard AW: Z18XE - Erst sporadische Ruckler nach dem Start, nun Totalausfall

also die Bremsenreiniger Methode ist mit Vorsicht zu genießen. Wäre nicht das erste mal dass ein Auto fast in Flammen aufgeht wegen sowas. Ist nun mal kein Diesel - beim Benziner ist deutlich mehr Hitze unter der Haube.

Lecksuchspray funktioniert genau so gut. Schäumt wo es undicht ist.
__________________
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2013, Vectra C - Signum Lounge